window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-26736025-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Shunyata Hydra Triton v3 Demo | HiFi Schnäppchen | SG Akustik
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Wir ziehen um
  • +++
  • Beste Angebote - Beste Auswahl - Bester Klang
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren HiFi-Traum

Shunyata Hydra Triton v3 Demo

6.999,00 € * (UVP des Herstellers 10.200,00 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

6.859,02 € * (2% Skonto bei Vorabüberweisung)

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-5 Werktage

Variante:

  • SW25418
Shunyata Hydra Triton v3 Power Conditioner. Aus unserer Ausstellung in top Zustand. Inklusive... mehr
Produktinformationen "Shunyata Hydra Triton v3 Demo"

Shunyata Hydra Triton v3 Power Conditioner. Aus unserer Ausstellung in top Zustand. Inklusive Originalverpackung und volle Herstellergarantie.

Der Hydra Triton v3 stellt eine bedeutende materielle und messbare Weiterentwicklung der bahnbrechenden Konzepte dar, die das ursprüngliche Triton-Modell zum professionellsten und von der Kritik am meisten gefeierten Produkt seiner Art machten. Klanglich und visuell sind die Leistungsunterschiede zwischen dem ursprünglichen Triton und dem v3 nichts weniger als außergewöhnlich. Überlegene DTCD- und Rauschmessungen lassen nur erahnen, wie dramatisch die wahrgenommene Hintergrundstille, die verbesserte Dynamik und das musikalische Timing sind. Praktisch alle Komponenten - mit Ausnahme der patentierten Geräuschisolationskammern - wurden im Triton v3 erheblich verbessert.

Zu diesen Verbesserungen gehört das Zero-Point Power Distribution System (ZPP-DS), ein speziell angefertigtes Bussystem aus Kupfer, das alle Ausgänge mit einem einzigen elektrischen Kontaktpunkt verbindet. Intern werden die CCI-Rauschfilter (Component-to-Component Interference) von Shunyata an jedem Ausgang eingesetzt, um die Ausbreitung von hochfrequentem Rauschen zwischen den Anschlüssen zu verhindern. Die Triton v3 sind außerdem mit externen Erdungsanschlüssen ausgestattet. Sie sind in der Lage, jede entfernte Systemkomponente über die in jedem v3 enthaltenen zentralen Rauschisolierungskammern zu erden. Shunyata hat sogar seine eigene CopperCONN US-Steckdose implementiert, die aus massivem Kupfer besteht und im Vergleich zu allen Standard- oder audiophilen US-Steckdosenmodellen eine überlegene Griffigkeit und Konnektivität (DTCD) bietet.

Der Triton v3 wurde mit Hilfe des DTCD™-Messanalysators entwickelt. Die DTCD™-Analyse misst den momentanen Strom durch elektrische Leiter und Kontakte mit niedriger Impedanz. Shunyata nutzt sie zur Optimierung des Designs, der Spezifikation und der Konstruktion von Teilen und Materialien, um eine maximale Stromlieferleistung zu gewährleisten.

Herkömmliche Netzteile sind so konzipiert, dass sie das von außen eindringende Rauschen blockieren, aber nicht das von den elektronischen Komponenten erzeugte Rauschen. Die meisten Klimageräte reflektieren das Rauschen zurück in andere Komponenten, die an das Klimagerät angeschlossen sind. CCI™ v3 (Component-to-Component Interference ) ist ein wichtiger, aber oft übersehener Aspekt der Leistung eines Stromversorgungssystems. Der CCI™ v3-Filter von Shunyata besteht aus einem proprietären mehrstufigen Filter, der RFI und von der Stromversorgung erzeugte Störungen reduziert. QR/BB ist die neueste, innovative Technologie von Shunyata, die das Gefühl der dynamischen Kompression beseitigt, das man oft hört, wenn ein Verstärker über einen Power Conditioner angeschlossen ist. Die Dynamik wird sogar verbessert, wenn ein Verstärker an den Triton v3 angeschlossen ist, selbst im Vergleich zu einem direkten Anschluss an eine leistungsstarke AC-Standleitung. Dadurch können HYDRA-Stromverteiler das Rauschen reduzieren, ohne dass die mit konventionellen Power Conditionern verbundenen Nachteile auftreten.

Alle handelsüblichen Steckverbinder und praktisch alle audiophilen Steckverbinder werden aus Messing oder Bronze hergestellt. CopperCONN™ von Shunyata besteht aus massivem, hochreinem, sauerstofffreiem Kupfer als Basismetall, das durch eine Flash-Beschichtung ergänzt wird, um das Kupfer vor Oxidation zu schützen. CopperCONN™-Steckdosen und -Steckverbinder bieten eine hervorragende Griffigkeit und Kontaktintegrität. Dies trägt zu einer messbaren Verbesserung der DTCD™-Leistung und einem entsprechend deutlichen Unterschied in der hörbaren Leistung bei. Der ZPP-DS-Verteilerbus von Shunyata reduziert die Verkettung von Drähten, Klemmenleisten und Steckverbindern, wie sie in herkömmlichen Netzteilen zu finden ist, erheblich. Die Steckdosen, die elektrischen Anschlüsse und die Hauptstromschiene sind alle in einer einzigen OFC-Kupferschiene vereint, die den DTCD™ deutlich verbessert.

Die exklusiven VTX™-Leiter von Shunyata sind virtuelle Röhren. Der Kern ist vollständig elektrisch hohl, so dass der gesamte Strom durch den Umfang des Leiters fließt, wodurch Skineffekte und zufällige Wirbelströme durch den Leiter eliminiert werden. VTX™-Leiter werden aus CDA-101-Kupfer hergestellt, dem Kupfer mit der höchsten verfügbaren Reinheit. Darüber hinaus verwenden gängige Netzteile Sicherungen oder Thermoschalter für den Überstromschutz. Diese verursachen jedoch Spannungsabfälle, eine erhöhte Kontaktimpedanz, thermisches Rauschen, übermäßige Wärmeentwicklung und strombegrenzende Effekte bei hoher Belastung. TRITON v3 setzt eine fortschrittlichere Lösung ein: Ein hydraulischer elektromagnetischer Schalter, der ohne die Einschränkungen von Sicherungen oder Thermoschaltern bis zum maximalen Strompegel arbeiten kann.

Stromverteiler reagieren ähnlich wie Verstärker auf Bodenschwingungen. Nach der Erforschung verschiedener Methoden zur Energieableitung hat Shunyata einen Fuß entwickelt, der die Leistungseigenschaften eines teuren Nachrüst-Isolators besitzt, aber auch einen festen Halt im Regal bietet. Das Gehäuse des Triton v3 Stromverteilers ist aus schwerem Stahl gefertigt - nicht aus Kunststoff oder dünnwandigem Blech. Außerdem entwickelt Shunyata seine eigenen schwingungsdämpfenden Materialien, die die Vibrationen im Gehäuse messbar reduzieren. Shunyata hat auch vibrationsabsorbierende Dichtungen entwickelt, die die AC-Anschlüsse vom Gehäuse des Triton v3 isolieren.

Shunyata betreibt eine eigene Tieftemperaturbehandlungsanlage. Das firmeneigene ArNi-Cryo-Behandlungsverfahren ist fortschrittlicher als das herkömmliche Verfahren auf Stickstoffbasis. Alle kritischen Stecker, Leiter und Kontakte, die in Shunyata-Stromkabeln, Signalkabeln und Stromverteilern verwendet werden, werden behandelt, um ihre Leistung zu verbessern. Die Forschung von Shunyata zeigt auch, dass Teile (z.B. kleine Ringkabelschuhe und Kabelschuhe, die einen Draht mit einem Schalteranschluss verbinden), die von einigen Designern und Ingenieuren als unbedeutend angesehen werden, sich nachteilig auf die DTCD auswirken und die Klangqualität beeinträchtigen können. Aus diesem Grund entwirft und fertigt Shunyata eine breite Palette dieser Kleinteile. Einige werden mit speziellen Metallen und Beschichtungen hergestellt, andere haben einzigartige anwendungsspezifische Designs.

Weiterführende Links zu "Shunyata Hydra Triton v3 Demo"
Angeschaut