window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-26736025-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Quad Vena II | Quad | Vollverstärker | Verstärker | SG Akustik
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Wir feiern Jubiläum
  • +++
  • 30 Jahre SG Akustik HiFi-Studio
  • +++
  • Bester Service - Bester Klang
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren HiFi-Traum

Quad Vena II

876,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellartikel, Lieferzeit 10-14 Werktage

Variante:

  • SW20367
Quad Vena II  Vollverstärker mit aptX-Bluetooh, DA-Wandler und Apple-Dock-Input.... mehr
Produktinformationen "Quad Vena II"

Quad Vena II Vollverstärker mit aptX-Bluetooh, DA-Wandler und Apple-Dock-Input.

Der geringe Platzbedarf des Vena II (im Vergleich zu vielen Verstärkern seiner Klasse) ermöglicht eine flexible Positionierung und sorgt dafür, dass sich der Verstärker leicht in verschiedene Umgebungen integrieren lässtt. Das elegante Design des Amps wird durch die Wahl von vier Ausführungen ergänzt: Der klassische Lancaster Gray von Quad sowie Silber die Standardausführungen, während drei Premium-Ausführungen - Sapele Mahogany, Gloss Schwarz und Gloss Weiß - das Aluminiumgehäuse des Vena II mit furniertem oder lackiertem Holz umhüllen.

Obwohl sie technisch hervorragend sind, können Sabre32 Reference DAC-Chips eine effektive Implementierung schwierig gestalten. Wenn die Schaltung, die sie umgibt, nicht ausreichend ist, kann der Klang etwas kalt und hart wirken. Behandeln Sie sie jedoch richtig, und der Pegel des musikalischen Ausdrucks, den diese Chips aus dem digitalen Signal gewinnen, ist faszinierend. Ein solches kritisches Element ist das aktive Filter nach dem DAC. Das Designteam von Quad hat dieser Schaltung große Aufmerksamkeit gewidmet. Dabei wurden Operationsverstärker verwendet, die speziell für ihre Synergie mit dem ES9018K2M ausgewählt wurden.

In Bezug auf die Kompatibilität mit Hi-Res-Dateien konnte der ursprüngliche Vena über USB mit 24 Bit / 192 kHz PCM erreicht werden. Die Vena II dehnt sich neben DSD (bis DSD256) auf 32 Bit / 384 kHz aus. Dies gewährleistet, dass der Verstärker voll ausgestattet ist, um die heutigen Hi-Res-Musikformate optimal zu nutzen und zukünftige Fortschritte im digitalen Ultra-High-Definition-Sound zu erzielen.

Die Class AB-Endstufe verfügt jetzt über ein verbessertes Netzteil. Im Herzen liegt ein neuer 200 VA-Ringkerntransformator. Es folgt eine Kapazität von 2 x 15000 uF (insgesamt 30000 uF), die dem Verstärker hilft, die Musik unter Kontrolle zu halten, und gleichzeitig einen hervorragenden dynamischen Bereich bietet.
Vinyl-Liebhaber werden die Hinzufügung einer Phonostufe zum Bewegen von Magnetkassetten zu schätzen wissen - eine hochwertige, rauscharme JFET-basierte Schaltung mit präziser RIAA-Entzerrung -, die die ungeheure Formatflexibilität des Vena II erhöht.

Kopfhörerbenutzer sind auch besser aufgehoben. Das ursprüngliche Vena enthielt einen Kopfhörerausgang, der jedoch nicht an einen speziellen Kopfhörerverstärkerkreis, sondern an die Hauptendstufe des Verstärkers angeschlossen war. Der Vena II verfügt über einen speziellen Kopfhörerverstärker mit Stromrückkopplungsschaltung, eine Verstärkungsbandbreite und eine hohe Anstiegsgeschwindigkeit, die eine dynamischere, detailliertere und ansprechendere Leistung bei allen Arten von Kopfhörertypen bieten.

Einfachheit ist der Schlüssel zum Design des Vena II. Das Designteam von Quad entschied sich für drahtloses Bluetooth-Streaming mit Unterstützung des aptX-Codecs, um eine einfache Verbindung mit allen Arten von Smartphones, Tablets, PCs und Macs zu gewährleisten - fachmännisch implementiert, um ein ausgewogenes Verhältnis von Qualität und Komfort zu bieten. Der Vena II fühlt sich wie ein herkömmlicher HiFi-Verstärker an, mit unkomplizierten Bedienelementen an der Vorderseite und einer einfachen Fernbedienung. Seine technischen Daten entsprechen jedoch dem neuesten Stand der Technik.

Umfangreiche Kabelverbindungen erhöhen die Flexibilität des Verstärkers. Eingänge für digitale Quellen umfassen asynchrone USB- und drei S / PDIF-Buchsen (eine koaxiale und zwei optische), während digitale Ausgänge in optischen und koaxialen Varianten zur Verfügung stehen. Für analoge Signale sorgen drei Stereo-Cinch-Eingänge (zwei Line-Pegel und der neue MM-Phono-Eingang für Plattenspieler), während Pre-Out-Buchsen die Möglichkeit bieten, einen externen Leistungsverstärker hinzuzufügen.

Weiterführende Links zu "Quad Vena II"
Vorverstärker-Abschnitt Analoge Eingänge 2x Cinch mit Line-Pegel / 1x MM Phono... mehr
Details "Quad Vena II"

  • Vorverstärker-Abschnitt
  • Analoge Eingänge 2x Cinch mit Line-Pegel / 1x MM Phono
  • Analogausgänge 1 x Cinch (Pre-Out)
  • Empfindlichkeit des Analogeingangs 450mV (Line-Pegel) / 4.1mV (MM Phono)
  • Analoge Eingangsimpedanz 10kΩ (Leitungspegel); 47 kΩ / 100pF (MM Phono)
  • Frequenzgang 20Hz-20kHz (+/- 0,5dB)
  • Harmonische Gesamtverzerrung (THD) <0,002%
  • Signal-zu-Rauschen> 110 dB (A-gewichtet)
  • Leistungsverstärker-Abschnitt
  • Ausgangsleistung 2x 45W RMS (8Ω) / 2x 65W RMS (4Ω)
  • Frequenzgang 20Hz-20kHz (+/- 0,5dB)
  • Oberwellenverzerrung (THD) <0,005% (30W, 8Ω)
  • Signal-zu-Rauschen> 108 dB (A-gewichtet)
  • Digitalbereich
  • DAC-Chip ESS Sabre32 ES9018K2M
  • Digitale Eingänge 2x optisch; 1x koaxial; 1x USB Typ A; aptX Bluetooth
  • Max. Abtastfrequenz - USB 384 kHz PCM; DSD256
  • Max. Abtastfrequenz - Optisches / Koaxiales 192 kHz-PCM
  • Digitalausgänge 1x koaxial; 1x optisch

Angeschaut