window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-26736025-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Opera Consonance Reference DSD 1.1 | Opera Audio | Netzwerkplayer | HiFi Stereo | SG Akustik
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Wir feiern Jubiläum
  • +++
  • 30 Jahre SG Akustik HiFi-Studio
  • +++
  • Beste Auswahl - Bester Klang
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren HiFi-Traum

Opera Consonance Reference DSD 1.1

Opera Consonance Reference DSD 1.1
2.298,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellartikel, Lieferzeit 10-14 Werktage

Variante:

  • SW11958
Opera Consonance Reference DSD 1.1 DA-Wandler. Ziel bei der Entwicklung des neuen Opera... mehr
Produktinformationen "Opera Consonance Reference DSD 1.1"

Opera Consonance Reference DSD 1.1 DA-Wandler.

Ziel bei der Entwicklung des neuen Opera Consonance Reference DSD 1.1 war es, einen hochwertigen High-End-Wandler zu erschaffen, der alle notwendigen Formate liest und eine Röhren-Ausgangsstufe mit an Bord hat.

Herausgekommen ist ein Überflieger-Converter, der seinesgleichen sucht. Der Opera Consonance DSD 1.1. liest Daten bis zu 32 bit/768khz aus und kann über den eingebauten asynchronen USB Eingang native DSD 512-Signale verarbeiten. Der USB Eingang wurde extrem aufwändig aufgebaut und nutzt das USB GND-Prinzip, um jegliches Restrauschen am PC Ausgang zu unterbinden. Der AK4490 DSD-Wandlerchip gehört mit zum Besten, was aktuell verbaut werden kann.

Zur einfachen Bedienung werden sowohl IOS, also auch Android Treiber unterstützt. Die Röhrenausgangstufe sorgt für einen wunderbar warmen und hochaufgelösten Klang. Der Ausgang ist regelbar, so dass der DSD 1.1. als Vorstufe benutzt werden kann. Ein feiner Kopfhörerverstärker, der Kopfhörern von 10 bis 600 Ohm Zugang gewährt, ist integriert.

Der Entwickler Liu hat noch einige Finessen eingebaut, die das Herz eines jeden High-Enders höher schlagen lassen. So kann der digitale Filter in 5 Stufen geschaltet werden.  Durch die Auswahl verschiedener "Ditherings", eine Technik die bereits bei der Aufnahme im Tonstudio eingesetzt wird, läßt sich die Klangcharakteristik fein anpassen. Von schnell und analytisch, bis warm und einschmeichelnd ist jede Tendenz einstellbar. Zusätzlich läßt sich die Phase um 180 Grad drehen. Das ist sinnvoll, wenn angeschlossene Komponenten diese Phasendrehung erzeugen oder diese bereits bei der Aufnahme so erzeugt wurden. Dazu lassen sich noch weitere Hochfrequenzreste gezielt aus dem Signal filtern, falls diese zu stark hörbar sein sollten.

Der Opera Consonance Reference DSD 1.1. verbindet modernste Technik mit der klassischen Röhren-Ausgangstufe. Verpackt in das zeitlose und hochwertige Design der Opera Reference-Geräte, wurde dieser ultimative D/A- Wandler geschaffen, um dem audiophilen Gourmet größte Freude zu bereiten.

Weiterführende Links zu "Opera Consonance Reference DSD 1.1"
Besonderheiten   Vollwertige und Pegelbare Röhrenvorstufe, DSD-Wandler,... mehr
Details "Opera Consonance Reference DSD 1.1"

Besonderheiten   Vollwertige und Pegelbare Röhrenvorstufe, DSD-Wandler, Fernbedienung, Bluetooth
Unterstützte Auflösung   32bit / 768kHz DSD64(1bit 2.8M) DSD128(1bit 5.6M) DSD256(1bit 11.2M) DSD512(1bit 22.4M)
Digitale Eingänge   1x Coaxial RCA (75 ohm), 1x Optisch, 1x AES/EBU,1x USB-typB,
1x Bluetooth x1(Name   Operaudio)
Analoge Ausgänge   1x RCA (inkl. Röhrenausgangsstufe), 1x XLR (ohne Röhrenausgangsstufe), 1x 6,5mm Kopfhörerausgang (vorne)
Lieferumfang   Bedienungsanleitung, Bluetoothantenne, Netzkabel, Handschuhe, Fernbedienung
Abmessung (H x B x T in mm)   104 x 440 x 330
Gewicht   9kg (Walnuss), 12kg (Aluminium Schwarz)

Angeschaut