window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-26736025-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); NAD M33 | NAD | Vollverstärker | Verstärker | SG Akustik
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Wir feiern Jubiläum
  • +++
  • 30 Jahre SG Akustik HiFi-Studio
  • +++
  • Beste Auswahl - Bester Klang
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren HiFi-Traum

NAD M33

5.499,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellartikel, Lieferzeit 10-14 Werktage

  • SW24378
NAD M33 Digital Purify Stereo BluOS Streaming-Vollverstärker mit 2x 200 Watt. Der... mehr
Produktinformationen "NAD M33"

NAD M33 Digital Purify Stereo BluOS Streaming-Vollverstärker mit 2x 200 Watt.

Der einzigartige NAD M33 vereint neu entwickelte Verstärkertechnologien und eine üppige Anschluss- und Ausstattungsvielfalt mit der hochauflösenden Multiroom-Streamingplattform BluOSTM. Innovatives Herzstück des Vollverstärkers sind Endstufen, die erstmals NADs bewährte Hybrid-DigitalTM-Schaltung mit der EigentaktTM-Technologie des dänischen Digitalverstärker-Pioniers Purifi kombinieren. Das Ergebnis dieser exklusiven Kooperation sind absolut rausch- und verzerrungsfrei arbeitende Verstärkerstufen mit 2 x 200 Watt Dauerpower und einer Impulsleistung von 2 x 550 Watt an 4 Ohm.

Statt zahlreicher Bedienelemente verfügt der NAD M33 an seiner 43,5 Zentimeter breiten Front lediglich über einen Lautstärkeregler und einen 18 cm großen farbigen Touchscreen. Über diesen lassen sich alle Funktionen bequem und übersichtlich steuern, da – wie vom Smartphone gewohnt – immer nur die für die jeweilig ausgewählte Funktion relevanten Tasten oder Regler angezeigt werden.

In der fast 50-jährigen Firmengeschichte debütierten bei NAD bereits zahlreiche innovative Verstärkertechnologien – angefangen beim Klassiker 3020 mit seiner enormen Stromlieferfähigkeit bis hin zum Class D-Flaggschiff M2. Der NAD M33 ist der weltweit erste High End-Streaming-Vollverstärker, der mit der innovativen neuen Purifi Eigentakt-Technologie arbeitet und prompt bereits mit dem mit dem EISA-Award als bester „smarter Verstärker 2020/21“ ausgezeichnet wurde. Purifi ist ein dänisches Technologieunternehmen, bei dem einige führende Entwickler der HiFi-Branche das Ziel verfolgen, die letzten noch bestehenden Schwächen in der digitalen Verstärkertechnik zu identifizieren und zu eliminieren. Der aktuelle Stand ihrer Arbeit mündete im Purifi Eigentakt-Verstärker, den NAD als erstes Unternehmen in Lizenz herstellt. Die Purifi Eigentakt-Technologie überzeugt messtechnisch mit extrem geringen Intermodulationsverzerrungen, einem über den gesamten Frequenzgang und die komplette Leistungsbandbreite besonders niedrigen Klirrfaktor von nur 0,005 % sowie einem minimalen Eigenrauschen.

Wegweisend für die Entwicklung der Eigentakt-Technologie war die Erkenntnis, dass in den Komponenten im Ausgangsfilter des Verstärkers ein Memory-Effekt auftritt. Dieses Hysterese genannte Phänomen führt offensichtlich zu den bekannten klanglichen Einbußen konventioneller Digitalverstärker. Durch eine Modifikation der Ausgangsstufe und die cleveren Algorithmen der Eigentakt-Technologie gelang es Purifi, die Hysterese-Effekte erheblich zu reduzieren. Ein weiterer Vorteil der Eigentakt-Endstufen ist, dass sie absolut unempfindlich auf wechselnde Lautsprecherlasten reagieren. Ihre extrem niedrige Ausgangsimpedanz führt zudem zu einem sehr hohen Dämpfungsfaktor, was sich in einer absolut sauberen und kontrollierten Basswiedergabe äußert.

Für NAD ist BluOS das fortschrittlichste Netzwerk-Streaming und Multiroom-System auf dem Markt, denn es ermöglicht das Streamen hochauflösender Audiodaten in mehreren Räumen, lässt sich mit zahlreichen weiteren Produkten nutzen und bietet mit seiner einzigartigen Kombination von Hard- und Software ein ganz besonderes Nutzererlebnis. Dazu unterstützt BluOS den neuen Komprimierungsstandard MQA, mit dem sich selbst Studio-Master-Aufnahmen im 24 Bit/ 192 kHz-Format in vergleichsweise kleinen Datenpaketen speichern lassen. Rund 20 namhafte Musikdienste wie Tidal, Deezer, Qobuz, Amazon HD, Spotify, Amazon Music, Slacker oder TuneIn können genauso per BluOS wiedergeben werden wie lokal gespeicherte Musikbibliotheken. Darüber hinaus lässt sich der M33 per BluOS in die Systeme zahlreicher Smarthome-Anbieter integrieren. Bedient wird der M33 wahlweise über das TFT-Touchpanel, mit der für Android- und iOS Mobilgeräte sowie Windows und Mac-Computer verfügbaren BluOS-App, der mit dem Verstärker gelieferten Fernbedienung oder per Siri-Sprachsteuerung.

Es ist kein Geheimnis, dass die Akustik des Hörraums einen enormen Einfluss auf die Wiedergabequalität einer HiFi-Anlage hat. Der NAD M33 verfügt daher über die innovative Raumkorrektur Dirac Live®, deren Grundfunktion die Einmessung eines Audiosystems auf die Raumakustik ist. Doch neben der Anpassung bestimmter Frequenzen verwendet Dirac Live® fortschrittlichste Algorithmen, um auch das Impulsverhalten der abgespielten Audiosignale zu analysieren. So werden mögliche Abweichungen zwischen den im Originalsignal enthaltenen Impulsen und ihrer Wiedergabe korrigiert. Kalibriert wird der Verstärker über das zum Lieferumfang gehörende Messmikrofon. Nach der Einmessung klingt die HiFi-Anlage nicht nur ausgewogener, natürlicher und räumlicher, sondern verfügt auch über eine bessere Sprachverständlichkeit sowie einen tieferen und strafferen Bass. Fünf verschiedene Dirac Live-Profile lassen sich abspeichern, damit die HiFi-Anlage trotz der unterschiedlichen Akustik bei geöffneten oder geschlossenen Vorhängen, an verschiedenen Hörpositionen oder mit unterschiedlichen Musikgenres stets optimal klingt. Die beiden unabhängigen Subwooferausgänge des M33 sind zudem mit Diracs einzigartigem „Bass Management“ kompatibel.

Auch wenn der M33 bereits in der Serienversion mit BluOS, HDMI, Bluetooth® und Dirac Live® perfekt für die HiFi-Gegenwart und -Zukunft gerüstet ist, lässt sich der Verstärker noch nachträglich um weitere Funktionen erweitern. Denn das Gerät verfügt an seiner Rückseite über zwei Steckplätze für MDC-Module – und ist damit beispielsweise zu gegebener Zeit für künftige Tonformate oder neue smarte Technologien startbereit. Der M33 verfügt über sechs digitale und drei analoge Eingänge, darunter einen für MM/MC-Phono. Zudem stehen HDMI-, USB- und LAN-Ports bereit. Über zweimal zwei Lautsprecherausgänge lassen sich wahlweise zwei separat schaltbare Lautsprecherpaare oder ein Paar konventionell sowie per Bi-Wiring anschließen. Und die beiden unabhängigen Subwoofer-Ausgänge sind über eine digitale Frequenzweiche exakt für Ihre Anforderungen konfigurierbar.

Kabelloses Streaming von einem Smartphone oder Tablet ermöglichen Apple Airplay 2* und das integrierte Bluetooth® aptX® HD-Modul. Der M33 verfügt über einen hochwertigen, für MM- und MC-Systeme umschaltbaren Phono-Vorverstärker, dessen Qualität der von separaten externen Phonostufen in nichts nachsteht. Eine präzise RIAA-Entzerrung, ein extrem tiefe Störfrequenzen auslöschender Infraschall-Filter und ein riesiger Überlast-Spielraum sichern eine optimale Klangqualität. Als Kopfhörer-Enthusiast wird Sie der Klang des diskreten Kopfhörerverstärkers begeistern, der dank seiner hohen Spannung und niedrigen Ausgangsimpedanz selbst planar-magnetische und hochohmige Studiokopfhörer antreiben kann. Drahtlose Kopfhörer lassen sich zudem über das integrierte Qualcomm Bluetooth® aptX® HD-Modul ansteuern.

Mit Hilfe von BluOS lassen sich zahlreiche Funktionen des Verstärkers per Apple AirPlay 2 mit der Siri-Sprachsteuerung bedienen. Ein Betrieb über weitere Plattformen in deutscher Sprache ist in Vorbereitung. Der M33 ist vollständig in zahlreiche der heute führenden Smarthome-Systeme von Unternehmen wie Apple, Crestron, Control4, Lutron, KNX und vielen anderen integrierbar. Das bedeutet, dass Sie zusammen mit Ihrer Beleuchtung, Ihren Beschattungen, Ihrer Klimaanlage und Ihrer Sicherheit Ihr BluOSTM-Multiroom-Musiksystem über eine gemeinsame Schnittstelle steuern können. Alle Smarthome-Anbindungen sind für einen zuverlässigen Betrieb zertifiziert. Die maßgeschneiderten BluOSTM– Apps für iOS- und Android-Tablets und -Smartphones sowie die Desktop-Steuerung für Windows und MacOS sind kostenlos erhältlich und werden regelmäßig aktualisiert.

Das vollständig aus Aluminium gefertigte Gehäuse sieht einerseits überaus elegant aus und ist zugleich extrem stabil und robust. Verwindungssteife Paneele mit magnetischen Iso-Punkt-Füßen bilden eine optimale Basis für den komplexen Innenaufbau mit seinen mehrschichtigen Platinen. Der M33 repräsentiert eine moderne, von Grund auf neu konzipierte Version des traditionellen Stereoverstärkers mit zukunftsweisenden Funktionen und enormen Leistungsreserven.

  • BluOS Streaming Vollverstärker
  • HybridDigital Purifi EigentaktTM Verstärker
  • Dauerleistung: 2 x 200 W an 8 und 4 Ω
  • Impulsleistung: 300 W an 8 Ω, 550 W an 4 Ω
  • 32 Bit/384 kHz ESS Sabre D/A-Wandler
  • 1 GHz ARM® CORTEX A9 Prozessor
  • Dirac Live® Raumkorrektur
  • Touchscreen mit Farb-TFT-Display
  • AirPlay 2
  • Siri Sprachsteuerung über AirPlay 2
  • Bidrektionales Qualcomm Bluetooth® aptX® HD
  • BluOSTM Multiroom Wiedergabe
  • Gigabit Ethernet
  • Dualband WLAN 5 a/c/n
  • HDMI eARC, USB Type A Eingang
  • 2 analoge Hochpegeleingänge
  • AES/EBU XLR
  • Alle Digitaleingänge für 24 Bit/192 kHz ausgelegt
  • 2 optische Digitaleingänge
  • 2 koaxiale Digitaleingänge
  • Symmetrischer XLR Hochpegeleingang
  • Vorverstärker-Ausgang
  • 2 unabhängige Subwoofer-Ausgänge mit einstellbarer Übergangsfrequenz
  • Hochstrom-Kopfhörerverstärker
  • 2 MDC-Steckplätze für Erweiterungen
  • IR Eingang
  • 12 V Trigger Ein- und Ausgang
  • Apps für iOS, Android, Mac OS, Windows, Crestron, Control4, RTI, URC, Elan, Lutron, iPort, KNX
  • In-App-Unterstützung zahlreicher Streamingdienste wie Amazon Music HD, Spotify, Tidal, Qobuz, TuneIn, Napster, Deezer u.v.m.
YouTube Video
Weiterführende Links zu "NAD M33"
Dauerausgangsleistung an 8 und 4 Ohm: >200W (Ref. 20 Hz-20 kHz bei Nennklirrfaktor, beide... mehr
Details "NAD M33"

Dauerausgangsleistung an 8 und 4 Ohm: >200W (Ref. 20 Hz-20 kHz bei Nennklirrfaktor, beide Kanäle angesteuert)
THD (20 Hz - 20 kHz): <0.002 % (250 mW to 200 W, 8 ohms and 4 ohms)
Geräuschspannungsabstand:

    ​>100 dB (A-bewertet, ref. 1 W aus in 8 Ohm)
    >125 dB (A-bewertet, ref. 200 W aus in 8 Ohm)

Clipping-Leistung 8 Ohm: >210 W (bei 1 kHz 0,1 % THD)
Impulsleistung: 8 Ohm: 300 W, 4 Ohm: 550 W
Dämpfungsfaktor: >800 (bezogen auf 8 Ohm, 20Hz bis 6,5kHz)
Frequenzgang: 20 Hz - 60 kHz ±3 dB
Vorverstärker-Spezifikationen
Eingangsimpedanz (r und c): 47kΩ/180pF
Eingangsempfindlichkeit: 280mV (ref. 500mV aus, Volumen Maximum)
Eingangsmax Eingangssignal: 2Veff (bei 1 kHz)
Klangregler: Höhen: ±10dB bei 10kHz Bässe: ±10dB bei 100Hz
Maximales Ausgangssignal: 4Veff (ref. 0,1% THD)
Preout-Signal/Rauschabstand: 108dB (ref 500mV aus)
Ausgangsimpedanz: 100Ohm
Eingangsempfindlichkeit: MM: 1,2mV MC: 500 uV
Eingangsimpedanz (R und C): MM: 56KΩ /100pF MC: 100Ω /120pF
Kopfhörer
Ausgangsimpedanz: 220 Ohm 
Leistungaufnahme
Auto-Standby EIN: <0.5W
Stromverbrauch im Leerlauf: <40W
Allgemeines
Abmessungen BxHxT: 435 x 133 x 396 mm (17 1/8 x 5 1/4 x 15 5/8")
Gewicht: 9,7kg
Gewicht inkl. Verpackung: 18,4kg

Angeschaut