Triangle

Triangle Magellan Cello 2

10.000,00 € 9.499,89 €

Triangle Magellan Duetto 2

5.000,00 € 4.749,89 €

Triangle Esprit Heyda EZ

898,00 € ab 853,12 €

Weitere Artikel von Triangle


Informationen zum Unternehmen

Eine Ausnahmeerscheinung auf dem Lautsprechermarkt stellt die französische Firma Triangle dar. Bereits 1981, von Renaud de Vergnette gegründet, bahnte sich Triangle mit stetigem Erfindergeist den Weg durch die High-End-Landschaft. Seit 1985 entwickelt und fertigt die Traditionsmarke, die sich regelmäßig mit dem Mitbewerber Focal um den Platz des französischen Marktführers streitet, die Chassis, Frequenzweichen und Gehäuse in Eigenregie. Diesen Luxus leisten sich auf dem Markt nur die ganz großen Namen, inzwischen gehört auch Triangle dazu.

 

Einen weiteren Grundstein für den zukünftigen Firmenerfolg legten die 1994 erstmals vorgestellten Antal Modelle, deren Name und Technik bis heute in der Esprit Serie fortlebt. Derivate dieses Lautsprechers wie die Comete, oder die aktuelle Color Serie verkauften sich in enormen Stückzahlen. Triangle baut Boxen, deren Philosophie etwas vom Lautsprechereinerlei abweicht. Spielfreude, Dynamik und hoher Wirkungsgrad haben den höchsten Stellenwert, schon beim kleinsten Modell werden diese Attribut e mit Bravour gemeistert. Mit den größeren Modellen wird auch der High-End Gedanke bis zur Spitze zu Ende gedacht, ausgefeilte Gehäuse-wie auch Entkopplungsstrategien werden umgesetzt und wandern später auch wieder in die kleineren Modelle.

 

Was Triangle ebenso auszeichnet ist das ungewöhnlich gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Selten ist in so viel Klangerlebnis für so wenig Geld zu bekommen. Durch den guten Wirkungsgrad laufen die Boxen auch an kleinen Anlagen oder Röhrenverstärkern schon mit voller Dynamik. Was Design angeht beschreiten die Franzosen schon immer ungewöhnliche Wege: vor über 20 Jahren war Triangle der erste Hersteller, der Lautsprecher mit gewölbten Seitenwangen produzierte. Klanglich optimal und optisch ein echter Kunstgriff, der die Schallwandler noch schlanker aussehen ließ. Insgesamt eine tolle Investition, nicht nur für frankophile Hör-Enthusiasten!



Markenrundgang: << Transrotor Trigon >>