window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-26736025-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Audioquest Vodka 48 HDMI | AudioQuest | HDMI-Kabel | Hifi Kabel | SG Akustik
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Wir feiern Jubiläum
  • +++
  • 30 Jahre SG Akustik HiFi-Studio
  • +++
  • Beste Auswahl - Bester Klang
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren HiFi-Traum

Audioquest Vodka 48 HDMI

Audioquest Vodka 48 HDMI
349,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellartikel, Lieferzeit 10-14 Werktage

Variante:

  • SW24486
Audioquest Vodka 48 HDMI -Kabel . Vodka HDMI fügt eine 10%ige Versilberung zu den... mehr
Produktinformationen "Audioquest Vodka 48 HDMI"

Audioquest Vodka 48 HDMI-Kabel.

Vodka HDMI fügt eine 10%ige Versilberung zu den Massivkernleitern seiner Vorgänger hinzu. Wie alle AudioQuest-HDMI-Kabel verwendet auch Vodka eine solide High-Density-Polyethylen-Isolierung und eine präzise Geometrie. Besonderes Augenmerk wurde auf die Maximierung der HDMI-Leistung gelegt, und in der Tat setzen die HDMI-Kabel von AudioQuest neue Maßstäbe bei der Klangleistung.

AudioQuest 18Gbps High Speed HDMI-Kabel haben die erforderliche Bandbreite für Video bis zu 8K/30 (8-bit, 4:2:0), was einer Auflösung von 7680 x 4320 (über 33 Millionen Pixel) bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde (fps) entspricht. 24 und 30 fps sind die Bildraten für fast alle Filme und viele Fernsehsendungen.

Alle AudioQuest 18Gbps High Speed HDMI-Kabel haben garantiert die 18Gbps Bandbreite, die für überzeugende Funktionen wie 8K/30 Video, HDR (High Dynamic Range) Bilder und eARC (enhanced Audio Return Channel) erforderlich ist.

Die bisherigen ARC-Fähigkeiten der HDMI-Hardware erreichen ihr Maximum bei verlustbehaftetem (komprimiertem) 5.1-Kanal-Surround-Sound. Nicht nur, dass alle Generationen von AudioQuest-HDMI-Kabeln "mit Ethernet" ARC unterstützen, sondern um eine überragende Audioleistung zu gewährleisten, ist das ARC-Kanal-Leiterpaar intern richtungsgesteuert und verläuft in entgegengesetzter Richtung zu den 4 Paaren, die Informationen zum Fernseher übertragen. Zukünftige HDMI 2.1-Hardware unterstützt Enhanced Audio Return Channel (eARC), was die Bandbreite drastisch erhöht, um unkomprimiertes und verlustfreies hochauflösendes Mehrkanalton zu unterstützen, einschließlich Dolby TrueHD und Atmos sowie DTS-HD Master Audio und DTS: X. Alle AudioQuest-HDMI-Kabel "mit Ethernet" verfügen über die für die erweiterten klanglichen Möglichkeiten von eARC erforderlichen Leiter und Bandbreiten.

AudioQuest 18Gbps High Speed HDMI-Kabel unterstützen High Dynamic Range (HDR) und Dynamic HDR. HDR-Inhalte erweitern den Kontrast des Bildes für schwärzere Schwarztöne und hellere Weißtöne/Highlights sowie eine größere Farbsättigung und Helligkeit. Dynamisches HDR (z. B. HDR 10+ und Dolby Vision) ermöglicht eine Frame-by-Frame-HDR-Optimierung anstelle von HDR-Einstellungen, die für das gesamte Programm festgelegt sind.

Es ist einfach, eine 100%ige Schirmabdeckung zu erreichen. Um zu verhindern, dass eingefangene Hochfrequenzstörungen (RFI) die Erdungsreferenz des Geräts modulieren, ist das Noise-Dissipation-System (NDS) von AQ erforderlich. Herkömmliche Abschirmsysteme absorbieren typischerweise die Rausch-/Frequenzenergie und leiten sie dann an die Komponentenmasse ab, wodurch die kritische "Referenz"-Erdungsebene moduliert und verzerrt wird, was wiederum eine Verzerrung des Signals verursacht. Die abwechselnden Schichten von NDS aus Metall und kohlenstoffhaltigen Kunststoffen "schirmen die Abschirmung ab" und absorbieren und reflektieren den größten Teil dieser Rausch-/Frequenzenergie, bevor sie die mit der Masse verbundene Schicht erreicht.

 

Die Hartschaum-Isolierung (HCF) gewährleistet die kritische Geometrie des Signalpaares. Jedes feste Material, das an einen Leiter angrenzt, ist eigentlich Teil eines unvollkommenen Stromkreises. Drahtisolierungen und Leiterplattenmaterialien absorbieren alle Energie. Ein Teil dieser Energie wird gespeichert und dann als Verzerrung wieder abgegeben. Die Hartschaumisolierung ähnelt dem geschäumten PE, das in unseren preiswerteren Bridges & Falls-Kabeln verwendet wird, und wird mit Stickstoff injiziert, um Lufttaschen zu erzeugen. Da Stickstoff (wie Luft) keine Energie absorbiert und somit auch keine Energie aus oder in den Leiter abgibt, wird die Verformung reduziert. Außerdem sorgt die Steifigkeit des Materials dafür, dass die Leiter des Kabels über die gesamte Länge des Kabels eine stabile Beziehung zueinander beibehalten, was einen stabilen Impedanzcharakter erzeugt und Verzerrungen weiter minimiert.

Massivleiter minimieren die schädlichen Auswirkungen sowohl der elektrischen als auch der magnetischen Wechselwirkung von Litze zu Litze. Bei Digitalkabeln, deren Signale so hochfrequent sind, dass sie sich fast ausschließlich auf der Oberfläche des Leiters fortbewegen, werden immer dickere Schichten einer Silberbeschichtung auf AudioQuests Long-Grain Copper (LGC)-Leiter aufgebracht, um die Rauschdissipation weiter zu verbessern. Die Platzierung des hochwertigen Metalls auf der Außenseite des Leiters bringt den größten Nutzen für die Gesamtleistung - eine äußerst kosteneffiziente Methode zur Optimierung eines digitalen Kabels.

Alle Audiokabel sind richtungsabhängig. Die richtige Richtung wird durch Abhören jeder Charge von Metallleitern bestimmt, die in jedem AudioQuest-Audiokabel verwendet werden. In AudioQuest-HDMI-Kabeln werden alle Signalleiter für die Digital-Audio-Richtung kontrolliert, und es wird sogar darauf geachtet, dass die im Audio-Rückkanal verwendeten Leiter in die entgegengesetzte Richtung verlaufen, um die beste Leistung für diese Anwendung zu gewährleisten. Die Pfeile sind deutlich auf den Steckern markiert, um eine hervorragende Klangqualität zu gewährleisten.

Die HDMI-Standards und -Fähigkeiten haben sich seit der Entwicklung von DVI zu HDMI erheblich verbessert. Alle Generationen sind abwärtskompatibel. Allerdings können nicht alle früheren HDMI-Kabel die vollen 18 Gbps an Daten übertragen, die zur Optimierung heutiger HDMI 2.0-Geräte erforderlich sind. Während es derzeit keine 4K/60 4:4:4-Software gibt, die die volle 18Gbps-Fähigkeit von HDMI erfordert, können einige Quellen (UHD-Blu-ray-Player) auf "Up-Sampling" eingestellt werden, was 18Gbps-Fähigkeit erfordert. Das "Up-Sampling" sollte oft im Fernseher und nicht in einer vorherigen Komponente erfolgen - aber das ist Ihre Entscheidung. AudioQuest-HDMI-Kabel mit der Aufschrift "Exceeds 18 G bps" auf der Boxenfront übertreffen garantiert die Anforderungen für alle möglichen HDMI-Datenströme.

Weiterführende Links zu "Audioquest Vodka 48 HDMI"
Angeschaut