window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-26736025-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Anthem Statement P5 | HiFi Schnäppchen | SG Akustik
Bestell-Hotline: 0721 - 921 273 0 (Mo-Fr 10–19 Uhr. SA 10–16 Uhr)
30 Jahre Hifi-Kompetenz
Gratis Lieferung ab 100 Euro
  • +++
  • Wir ziehen um
  • +++
  • Beste Angebote - Beste Auswahl - Bester Klang
  • +++
  • Wir erfüllen Ihren HiFi-Traum

Anthem Statement P5

5.999,00 € * (UVP des Herstellers 8.990,00 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-5 Werktage

  • SW25326
Anthem Statement P5 5-Kanal-Endstufe mit 325 Watt Dauerleistung pro Kanal an 8 Ohm. NEU und... mehr
Produktinformationen "Anthem Statement P5"

Anthem Statement P5 5-Kanal-Endstufe mit 325 Watt Dauerleistung pro Kanal an 8 Ohm. NEU und originalverpackt. Sonderaktion.

Wenn wir sagen, dass jemand ein Herz hat, meinen wir Leidenschaft, Geist, Tapferkeit. Und wir applaudieren dafür. Der Verstärker ist zwar die Muskelkraft hinter jeder erfolgreichen Musik- und Filmvorführung, aber er ist auch das Herz! Er spielt eine ebenso wichtige Rolle wie die Lautsprecher, denn er kann im einen Moment feine musikalische Details wiedergeben und im nächsten Moment raumgreifende Explosionen liefern. Das exquisiteste Musikstück fällt flach, wenn es nicht mit sauberer, ruhiger Kraft bis zu seinem natürlichen, musikalischen Ende getragen wird. Film-Spezialeffekte erfordern eine übermäßige Menge an stabiler Hochstromleistung, um dem "besonderen" Aspekt jedes Effekts Glaubwürdigkeit zu verleihen.

In der Tat erfordert jede wirklich erfolgreiche Klangwiedergabe ein "Herz". Das Herz eines Verstärkers liegt in seinem Design, und hier offenbart der P5 Verstärker seine High-End-Abstammung: mehrschichtige, handgefertigte Leiterplatten mit dicken Kupferbahnen; robuste, unabhängige Netzteile mit abgestimmten Ringkerntransformatoren für jeden Verstärkerkanal; vierzehn robuste bipolare Ausgangsvorrichtungen pro Kanal; speziell entwickelte konvektionsgekühlte Kühlkörper mit gezackten Rippen; eine "No-Fuse"-Designstrategie. Und die Liste geht noch weiter.

Der P5 Verstärker ist ein leistungsstarker, unabhängiger "Monoblock"-Verstärker. Jeder Kanal ist auf einer eigenen Glas-Epoxid-Leiterplatte und einem eigenen Kühlkörper untergebracht und verfügt über eine unabhängige Stromversorgung. Da es keinen gemeinsamen Audiopfad zwischen den Kanälen gibt, ist ein Übersprechen völlig ausgeschlossen. Die Anpassung der Kanäle an den Frequenzgang ist hervorragend. Das musikalische Bild ist nahtlos und außerordentlich detailliert mit einer Mehrkanal-Klangbühne, die erstaunlich transparent, zusammenhängend und dreidimensional ist.

Der P5 Verstärker profitiert von unserer proprietären Eingangstopologie - eine einzigartige Abkehr von der klassischen Differenzeingangsstufe. Acht rauscharme bipolare Eingangsbauelemente, die für eine hervorragende Ausgewogenheit von Hand abgestimmt wurden, sind in einer komplementären, kaskodierten Rückkopplungsanordnung mit aktiver Last konfiguriert. Schrumpfschläuche, die um jedes kritische Eingangspaar angebracht sind, gewährleisten eine hervorragende thermische Nachführung. Diese Anordnung wurde zur Reduzierung von Verzerrungen entwickelt und gewährleistet nicht nur ein außergewöhnlich lineares Ansprechverhalten, sondern auch eine überragende Bandbreite und eine hervorragende Zuverlässigkeit des Verstärkers.

Die Verstärker der P-Serie sind die saubersten und leisesten Verstärker der Branche. Jeder Verstärkerkanal verfügt über zwei separate und autonome Netzteile, die von separaten Transformatorwicklungen gespeist werden. Die Verstärker sind daher in der Lage, eine stabile, kontinuierliche Leistung bei maximaler Ausgangsleistung zu liefern, unabhängig von der Anzahl der betriebenen Kanäle. Während manche Verstärker bei niederohmigen Lasten zum Schwingen neigen, bleiben der P2 und der P5 unter allen Bedingungen vollkommen stabil. Wenn der Verstärker in die Übersteuerung gerät, übernimmt die firmeneigene Anti-Sättigungs-Tracking-Stromversorgungsschaltung die Aufgabe, eine nahtlose Erholung zu gewährleisten.

Da die Verwendung eines geregelten Netzteils in der Treiberstufe das Rauschen des Brückengleichrichters beseitigt (das oft als hörbares Brummen bei 120 Hz und dessen Oberwellen zu hören ist), erreichen der P2 und der P5 ein absolut geräuschloses Grundrauschen. Diese Toroidal-Netzteile mit niedriger Impedanz - ein Netzteil pro Verstärkerkanal - sind konservativ ausgelegt und machen keine Abstriche, wenn es um die kontinuierliche Lieferung reiner, sauberer und rauscharmer Leistung geht. Sie sind so geformt, dass Brummeinstreuungen minimiert werden, während eine sequenzgesteuerte Einschaltautomatik Netzspannungstransienten und Einschaltstromspitzen während des Starts erheblich reduziert und so ein versehentliches Auslösen der Schutzschalter verhindert.

Die endgültige Leistung eines Verstärkers steht in direktem Zusammenhang mit der Anzahl der in der Ausgangsstufe verwendeten hochwertigen Hochstrom-Bauelemente. Je mehr Geräte pro Kanal eingesetzt werden, desto mehr Leistung steht zur Verfügung, um die Crescendos in der Musik und den Donner und die Explosionen in Filmen zu erzeugen. Und desto größer ist die Strommenge, die in Reserve gehalten werden kann. Während einige Hersteller in diesem Bereich Kosten einsparen, haben unsere Entwickler vierzehn bipolare Ausgangsgeräte pro Kanal eingebaut. Das Ergebnis ist ein enormer Strom, der in Reserve gehalten wird.

Unsere zweilagigen Glas-Epoxid-Leiterplatten in Militärqualität (FR-4) sind mit durchkontaktierten Löchern und 2-Unzen-Kupferbahnen versehen, die eine hervorragende Leitfähigkeit gewährleisten. Die umfassende Verwendung von Stromversorgungs- und Erdungsebenen sorgt für außergewöhnlich geringes Rauschen und erhöhten Schutz vor elektromagnetischer Streuenergie - sowohl intern als auch extern von anderen Geräten. Der Verstärker der P-Serie sind direkt mit der Kondensatorbank des Netzteils verbunden. Dadurch bleibt die Ausgangsimpedanz bemerkenswert niedrig, während dem Verstärker mehr Leistung zur Verfügung steht. Selbst beim Betrieb von Lasten mit niedriger oder komplexer Impedanz ist das Ergebnis eine hörbar bessere Leistung. Im Falle eines Kurzschlusses am Ausgang löst nur der AC-Leitungsschutzschalter aus - es müssen keine Sicherungen ausgetauscht werden. Die Standby-Versorgung mit geringer Leistung ist durch selbstrückstellende Thermistoren mit positivem Temperaturkoeffizienten (PTCs) geschützt. Sobald der Zustand, der zum Auslösen des PTCs geführt hat, verschwindet, stellt sich der Stromkreis automatisch wieder her.

Unsere speziell entwickelten Anschlussklemmen sind einfach zu bedienen, gewährleisten jederzeit die volle Leistung und ermöglichen den Anschluss großer Lautsprecherkabel. Ein Dreiwege-Schalter auf der Rückseite des Verstärkers bietet einen Cinch-Eingang, einen symmetrischen XLR-Eingang in Profiqualität und einen gedämpften symmetrischen XLR-Anschluss (für Vorverstärker, die dies erfordern). Vergoldete Cinch-Buchsen und vergoldete symmetrische XLR-Anschlüsse sorgen für qualitativ hochwertige Eingangsverbindungen. Mit mehr als 7258 cm2 (1125 Quadratinch) Kühlfläche pro Kanal (einschließlich großer gezackter Kühlrippen) sind die P2 und P5 Verstärker hervorragend für die Ableitung der durch die hohe Leistung erzeugten Wärme gerüstet. Dies wiederum macht geräuschverursachende Lüfter überflüssig. Ein Wärmesensor an jedem Kühlkörper überwacht kontinuierlich die sichere Betriebstemperatur.

YouTube Video
Weiterführende Links zu "Anthem Statement P5"
Eingänge 5 Single-Ended, 5 Balanced, 1 Relay Trigger (3,5 mm Mono Jack) Ausgänge 5 Paar... mehr
Details "Anthem Statement P5"

Eingänge 5 Single-Ended, 5 Balanced, 1 Relay Trigger (3,5 mm Mono Jack)
Ausgänge 5 Paar Lautsprecherklemmen, 1 Relaistrigger (3,5 mm Monoklinke)
THD+N (225 W an 8 Ω) 0,0007% bei 1 kHz, 0,008% bei 20 kHz
IMD 0,00019% (CCIF, 325 W an 8 Ω)
LEISTUNGSBANDBREITE 10 Hz bis 150 kHz
(+0 -3 dB, 325 W an 8 Ω)
FREQUENZANTWORT 20 Hz bis 20 kHz (+0 -0,15 dB),
5 Hz bis 100 kHz (+0 -2 dB)
EINGANGSEMPFINDLICHKEIT (RCA- und XLR-Eingänge 0 dB) 1 Vrms Eingang für 28,3 Vrms Ausgang
(100 W in 8 Ω)
EINGANGS-IMPEDANZ 18 kΩ (RCA), 22 kΩ (XLR)
DÄMPFUNGSFAKTOR >600 bei 20 Hz, 400 bei 1 kHz (ref. 8 Ω)
S/N RATIO 125 dB, A-bewertet (bezogen auf 325 W)
CROSSTALK (zwischen zwei beliebigen Kanälen) -140 dB (20 Hz), -80 dB (20 kHz)
SPANNUNGSVERSTÄRKUNG 29 dB
SLEW-RATE 40 V/µs
SCHALTER
Vorderseite Power (Ein/Aus)
Rückseite Ein/Aus-Modi (Trigger, manuell, automatisch), Eingänge (RCA, XLR, XLR -6dB)
AUSGANGSLEISTUNG
(Pro Kanal, kontinuierlicher RMS, 20 Hz bis 20 kHz, <0,1% THD, ein oder alle Kanäle betrieben)
Impedanz 8Ω 4Ω 2Ω
# Anzahl der angesteuerten Kanäle 1 Alle 1 Alle 1 Alle
325 W 325 W 500 W 500 W 675 W 675 W
An jeder Impedanz bis hin zu einem Kurzschluss bei voller Leistung stabil.
LEISTUNGSANFORDERUNGEN
VERSORGUNGSSPANNUNG 105 bis 130 V, 60 Hz
LEISTUNGSAUFNAHME 2 x 1800 W
ABMESSUNGEN
Höhe 23,8 cm einschließlich Füße
Breite Frontplatte 49 cm
Gehäuse 43,8 cm)
Tiefe 57,2 cm einschließlich Griffe
Gewicht (unverpackt) 59 kg

Angeschaut