NEWSLETTER

Quad Artera Verstärker

quad-artera_blogQuad ist eine Legende. Immerhin brachte die legendäre Marke vor über 60 Jahren mit den Quad II Monos den ersten Stereo-Verstärker auf den Markt. Bei den Quad Artera wurde vom Transformator bis zu den Eingangs-Anschlüssen alles daran gesetzt Musikalität und Stabilität zu gewährleisten. Die Artera Stereo z.B. leistet 140 Watt Sinus pro Kanal – ausreichend Leistung, um auch bei hohen dynamischen Bedingungen die Lautsprecher unter Kontrolle zu haben – dank der patentierten Current Dumping Technologie. Wir haben die Meilensteine wieder im Programm, brandneu mit der starken Artera Serie, als Vollverstärker oder Vor-Endstufenkombi – immer ein klanglicher Traum. Jetzt vorführbereit!

10:25 , 20. März 2018 Kommentare deaktiviert

Focal Electra 1028

electra_1028_blogDie französische Edelschmiede für Lautsprecher Focal hat mit der Electra Serie den Boxenmarkt revolutioniert. Die Focal Electra 1028 Be ist ein schlanker High-End-Standlautsprecher mit unbestreitbarem Charme. Als ausgewogenster Lautsprecher der Serie ist die 1028 ein Lautsprecher mit dynamischem und präzisem Klang. Dies ist insbesondere dem Powerflow-Doppelportsystem zu verdanken, das die Leistung des Basses erheblich verbessert. In der letzten Version mit Beryllium Hochtönern aus den Utopia Modellen, haben wir die 1028 BE nun in der Offerte. Nur solange der Vorrat reicht und nur in wunderschönem Hochglanz Schwarz und mit 10 Jahren Herstellergarantie!

10:25 , 20. März 2018 Kommentare deaktiviert

Thorens TD 203 mit Benz MC-Silver

TD203_Benz_blogThorens ist wieder da. Gerade der Thorens TD 203 glänzt mit technischer Finesse. Das ausgefeilte Laufwerk in Verbindung mit dem innovativen einpunktgelagerten Tonarm ist klanglich ein echter Überflieger. Sie erhalten den Spieler bei uns zum Vorzugspreis als Komplettpaket in Schwarz oder Weiß, fertig justiert mit dem High Output MC Tonabnehmer Benz Micro Silver. Mit dem TD203 hat Thorens eine preiswerte und absolut puristische und beeindruckende Klangmaschine entworfen.

10:25 , 20. März 2018 Kommentare deaktiviert